Ihr wollt mehr sehen? Dann einfach auf “Zeige auf Facebook” klicken. Ihr benötigt dafür kein Facebookkonto 🙂

SHO

Lieblingsshirt2.0.....wie kommt man auf diesen Namen? Ursprünglich entstand diese Seite, da ich alten Lieblingsshirts neues Leben einhauchte....als Kindershirt, als Accessoire, etc. Mittlerweile nähe ich aber mehr als das, sehr viel zur Probe und lasse meine eigenen Schnitte entstehen. Ihr kennt vielleicht meine "Sackhose", die es seit Anfang November 2016 als Schnitt mit Anleitung zu kaufen gibt. Schaut doch einfach mal in meinem Shop unter www.einfach-sho.de vorbei
SHO
SHO
Und wie versprochen - durch den Post von @jojusa78 vor 20:00 Uhr 30% auf die SHO!triangularpants und die SHO!jacket :-)

#sholidarität #sholidarity #sho #jacket #pants #sewing #nähen #nähenfürmich #stayhomeandsew
SHO
SHO
Hey, wer von Euch ist am schnellsten und zeigt mir Eure SHO!pants oder SHO!rt Jacket?

Wenn es jemand noch bis heute Abend 20:00 Uhr schafft eine SHO!pants ODER SHO!rt jacket zu posten und mich samt #sholidarität zu verlinken, dann redzuiere ich beide eBooks zumsammen um 30% - denn ich mag die Kombi einfach... und sind wir doch mal ehrlich - kommt jetzt nicht die Zeit der Übergangsjacken?

A propos Zeit: Nicht vergessen die Uhr heute Nacht umzustellen ;-)

Aber wie denn nun.. vor oder zurück? Ich sag nur "spring forward, fall back" ;-) - also ab nach vorn mit der Uhr von 2 auf 3 Uhr heut Nacht ;-)

Freu mich auf Eure Pants und Jacken,
die Silke
SHO
SHO
Heute habe ich gerade den SHO!pyjama um 30% reduziert - bis einschliesslich 31.03.2020. Danke an @kakischlicht fürs Zeigen :-)

#sholidarität #sholidarity #shopyjama #sewing #nähen #nähenfürmich
SHO
SHO
Und heute um 30% günstiger bis einschliesslich 27.3.2020 das noSHO!ulder!
Lieben Dank an @sewing_twin!

Thanks to @sewing_twin for showing the noSHO!ulder and 30% discount for all of you until March 27th.

www.einfach-sho.de
SHO
SHO
Das etwas andere Probenähen – oder: wir spannen den Bogen zwischen Wahnsinn und Realität!

Dieser Gedanke kam mir, als ich dieses Hammerfoto von Langes Fädchen, faules Mädchen gestern gesehen habe.

Die SHO!leggings sollte laut Plan am 08.04.2020 online gehen. Wir sind am 10.03.2020 in dieses Probenähen gestartet und es ging gleich richtig gut los – ich hab schon wieder Beschwerden bekommen, dass dieser Schnitt Suchtfaktor hat und jeder hat sich gegenseitig hochgesteigert.

Doch dann kam es etwas anders als gedacht. Durch Corona und die damit verbundenen Umstände musste/ wollten wir uns etwas umorientieren.
Für viele war die erste Herausforderung, dass nun die Kindergärten und Schulen geschlossen waren, die Kinderbetreuung organisiert werden musste. Zukunftsängste und das „wo soll das alles hinführen?“ stellen sicherlich ein Probenähen erstmal in den Hintergrund. Jetzt werden teilweise mit Hochdruck Atemschutzmasken genäht, weshalb die Leggings warten muss. Und das ist auch gut so!

Wir sollten in dieser Zeit auch einfach mal die Chance sehen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. So schlimm das alles ist, finde ich auch es hat etwas Gutes. Irgendwie ist alles gerade mal „auf Pause“. Dinge die wir bisher immer als selbstverständlich angesehen haben, sind nun das was uns auf einmal fehlt – so z.B. einfach mal ein paar Tage wegfahren, sich abends mit Freunden treffen, essen gehen, ins Kino gehen, usw. Ist es nicht auch mal schön, dass einem dadurch mal klar wird, wie gut es uns eigentlich geht? Ich finde schon.

Natürlich hoffe ich inständigst, dass wir die Situation schnellstmöglich wieder in den Griff bekommen und wünsche mir auch, dass die wirtschaftlichen Folgen uns alle mit einem blauen Auge davonkommen lassen. Aber wir können die Situation derzeit nicht ändern – nur alle dazu beitragen, dass es wieder besser wird – ich sag nur #stayhome und #socialdistancing – und so lang bis alles wieder im grünen Bereich ist, lasst uns versuchen auch das Positive zu sehen. Denn tun wir es nicht, wird die Situation auch nicht besser. Was habe ich gestern jemandem geschrieben: Trink Deinen Kaffee und lächle der Welt entgegen, denn es ändert nichts an der Situation, wenn Du es nicht tust.

In diesem Sinne habe ich meinen Mädels gesagt, dass wir das Probenähen nun erstmal ganz locker weiterlaufen lassen – wer nähen mag, der näht, wer nicht der eben nicht und wir schauen mal, wie es sich in den nächsten Wochen entwickelt. Also, habt noch ein bissl Geduld, ich halte Euch auf dem Laufenden und vor allem: bleibt gesund!

Die Silke
SHO
SHO
Wie gerade gezeigt, dank Sina ist heute das SHO!ert für die nächsten 3 Tage um 30% reduziert. Hier ihr geteilter Beitrag - schaut Euch doch mal die vielen Beispiele an und lasst Ihr einen Daumen da, als kleines Dankeschön für die 30% :-)

#sholidarität #sholidarity #stayhomeandsew #sho #shoert