Ja ist denn schon wieder Weihnachten…?

Ja ist denn schon wieder Weihnachten…??? Ja! Zumindest fast..und es ist jedes Jahr das gleiche – es kommt so plötzlich. Dabei haben wir doch fast noch einen Monat Zeit!

Aber ganz ehrlich, die ganzen Fotos die mir hier von liebevoll gestalteten Adventskalendern vor die Augen kommen, toll gebundene Adventskränze, dekorierte Wohnung, und und und, lassen bei mir so ein miniminikleines Panikgefühl aufkommen…

Morgen ist der 1. Dezember – uffff – naja, zumindest Türchen Nummer 1 ist gefüllt – da bin ich also erstmal save! Zumindest morgen früh
Plätzchen haben wir letztes Wochenende schon gebacken – sogar zwei Sorten! Hey Aber die Glasur fehlt noch – das haben wir dann nicht mehr geschafft. Die Anzahl ist schon etwas geschwunden – mal schauen ob es sich bis zum Wochenende überhaupt noch rentiert die Glasur aufzumachen…

Nunja, Adventskranz…ich hab noch ZWEI Tage ….das sind noch mehr als 48 Stunden (also wenn ich ehrlich bin, alles was vor dem 2. Adventssonntag auf dem Tisch liegt ist früher fertig als letztes Jahr!) – massig Zeit also um diesen verfluchten Strohkranz zu suchen, der wie jedes Jahr aufs Neue spurlos verschwunden ist…aber kein Problem – ich muss die komplette Deko (die bei mir wirklich sehr reduziert ist (weniger ist mehr – sehr zur Freude meines Mannes ) rauskramen, da kommt er mir schon zwischen die Finger.
Praktisch das – dann kann ich gleich noch dekorieren – wäre das also dann auch schon erledigt

Und da es unsere kleine Tanne, die wir seit 3 Jahren im Topf kaufen, um sie im Frühjahr einzupflanzen, regelmäßig bis so ca. Juni schafft und dann von heute auf morgen zu einer seltenen Rotnadeltanne mutiert, um dann ca. 2 Wochen später zur einzigartigen Hoerlschen Nackttanne zu werden, fahr ich also noch schnell in den Baumarkt um Baum Nr. 4 für dieses Jahr zu kaufen… denn auch nachdem unsere Nackttanne für zwei weitere Wochen im Vorgarten stand, sind ihr keine neuen Nadeln gewachsen…
Der wird dann im Vorgarten aufgestellt… und geschmückt… nachdem ich wild fluchend mit der bzw. den zwei Lichterketten die sich, wie auch immer sie es schaffen über das Jahr in ihrem Karton dermaßen in sich selbst verwinden und verknoten, fluchend durch den halben Vorgarten gesprungen bin.
Und da ich ja schon draussen bin, wird noch schnell der Adventskranz gebunden und ein Gesteck für die Haustür. Ja, ich stecke – ich nähe nicht. Bei aller Liebe, ich nähe wahnsinnig gern, aber KEINE Weihnachtsdeko oder Deko in sonstiger Form..da bin ich echt klassisch – so von wegen Tanne und so…

Also, Adventskalender gefüllt, Wohnung dezent dekoriert, Adventskranz gebunden, Haustür verziert, Baum brennt…äh…leuchtet (obwohl der von letztem Jahr könnte schon gut sein das Teile davon gerade im Kachelofen vor sich hin brennen – trocken war er ja ) …hab ich was vergessen? Nein, ich glaube nicht, Weihnachten kann kommen…..ich bin bereit…..

…wenn doch nur schon morgen Abend wäre…

Und da ich nicht weiß, ob ich morgen die Lichterketten besiegt habe oder sie mich, zeige ich Euch heute noch ein paar Fotos von einer meiner Sackhosen und einem Oberteil. Mit dem Oberteil geht es dann nach den Feiertagen ins Probenähen. Mit Rollkragen und schön tailliert, figurbetont geschnitten… denkt daran beim Plätzchenessen… Aber für die Neujahrsvorsätze doch dann genau richtig, oder?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.